WEIDENFLECHTEN: Mellgren, Jette: Weidenzäune

WEIDENFLECHTEN: Mellgren, Jette: Weidenzäune
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW1239
Natürlicher Qualitätszaun Wo die Landschaft durch Weiden an Bachläufen, Gräben, feuchten Wiesen... mehr
Produktinformationen "WEIDENFLECHTEN: Mellgren, Jette: Weidenzäune"
Natürlicher Qualitätszaun Wo die Landschaft durch Weiden an Bachläufen, Gräben, feuchten Wiesen oder Waldstücken geprägt wird, haben Zäune aus geflochtenen Weidenruten eine lange Tradition. Weit vor Maschendraht- und Elektrozaun hielten Weidenzäune die Schafe auf den Weiden und unerwünschte Eindringlinge aus den Gärten fern. Damals wie heute sind Weidenzäune schön anzusehen und zudem sehr natürlich. Sie sind aus umweltfreundlichem Material geflochten und daher kommen sie in Zeiten, in denen ökologische Verträglichkeit sehr wichtig ist, gut an. Da die Zäune aus flexiblen, biegsamen Weidenruten geflochten werden, lassen sie sich an die örtlichen Gegebenheiten optional anpassen. Ob als Sicht oder Windschutz der Terrasse, als Dekoelement im eigenen Garten oder auf öffentlichen Flächen, immer wertet der natürliche Weidenzaun mit seiner urigen Gemütlichkeit und Frische ihren Garten auf. So alt wie die Tradition der Weidenzäune, so alt sind auch die Flechttechniken mit denen die Zäune hergestellt werden. Diese sind inzwischen jedoch verfeinert worden und es werden ständig neue Techniken entwickelt. Die Autorin Jette Mellgren zeigt mithilfe genauer Anleitungen und Schrittbilder wie man leicht zu einem eigenen geflochtenen Weidenzaun kommt. Aus trockenen oder lebenden Weidenruten lassen sich jedoch nicht nur Zäune flechten, auch komplexere Projekte wie z.B. Tore, ein Radunterstand oder Garteneingrenzungen lassen sich mit den vielseitigen Weiden anfertigen. Die Autorin selbst sagt zu diesem Buch: „Dieses Buch ist eine Marktlücke, kein Buch beschreibt so ausführlich die Erstellung von Weidenzäunen. Außerdem erlangt jeder Leser ein fundiertes Wissen rund um das Thema ‚Weide’ und ihre Verarbeitungstechniken. Ich hoffe, dass mein Buch das Vergnügen an der Arbeit mit Weiden weckt, die Wertschätzung an Selbstgemachtem steigert und nicht zuletzt den Genuss und die Freude zeigt, die man an einem schönen Qualtiätszaun haben kann.“ Und diese Erfahrung macht man auf jeden Fall. Vor allem dann, wenn man von allen Seiten auf das neue Glanzstück des Gartens angesprochen wird, in den Sie Ihre ganz persönliche ‚Handschrift’ eingeflochten haben.
Weiterführende Links zu "WEIDENFLECHTEN: Mellgren, Jette: Weidenzäune"